Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Textur von pflanzlichen Fleischalternativen

Technische Universität München

Wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d) mit dem Arbeitsschwerpunkt Textur von pflanzlichen Fleischalternativen

09.02.2021, Wissenschaftliches Personal

Der Lehrstuhl für Systemverfahrenstechnik der Technischen Universität München (Standort Weihenstephan, Freising) sucht zum nächstmöglichen eine/n wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d) mit dem Arbeitsschwerpunkt pflanzliche Fleischalternativen.

Projekt

Aufgrund der vielfältigen Vorteile werden pflanzliche Fleischersatzprodukte immer mehr Teil unserer täglichen Ernährung. Die Zahl der Personen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, wächst ebenso stetig wie der Markt entsprechender Produkte. Neben geschmacklichen Eigenschaften ist auch die Texturwahrnehmung entscheidend für die Verbraucherakzeptanz dieser Produkte. Um entsprechende Produkte in Zukunft gezielter herstellen zu können, sollen in dem Projekt strukturelle Eigenschaften mit sensorischen Eigenschaften verknüpft werden. Dies soll soweit möglich mit materialwissenschaftlichen Methoden untermauert werden. Hierbei sollen sowohl experimentelle als auch im besonderen simulationstechnische Ansätze verfolgt werden. Das Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit einem großen Nahrungsmittelhersteller durchgeführt.

Ihr Profil

Geeignete Bewerber/innen besitzen gute Kommunikationsfähigkeiten, großes Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie an experimentellen und simulationstechnischen bzw. mathematischen Fragestellungen. Voraussetzung für eine Einstellung ist ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Universitätsstudium in den Fächern Verfahrenstechnik/Chemieingenieurwesen, Lebensmitteltechnologie, Materialwissenschaften oder einer verwandten Fachrichtung. Vorkenntnisse in den Bereichen Materialcharakterisierung und/oder mathematischer Modellierung/Simulationstechnik sind von Vorteil.

Unser Angebot

Die Position soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Die Stelle ist befristet. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen, wissenschaftlich geprägten Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einem jungen Team. Die Bezahlung erfolgt gemäß Qualifikation nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Qualifizierte Frauen werden deshalb besonders aufgefordert, sich zu bewerben

Bewerbung

Sollten Sie an einer Mitarbeit in unserem Team interessiert sein, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an svt-jobs@wzw.tum.de. Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an:

Technische Universität München Lehrstuhl für Systemverfahrenstechnik Prof. Dr.-Ing. Heiko Briesen Gregor-Mendel-Straße 4, 85354 Freising Tel. +49 8161 71-3271 Heiko.Briesen@tum.de www.wzw.tum.de/svt www.tum.de

Hinweis zum Datenschutz:
Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Kontakt: Technische Universität München Lehrstuhl für Systemverfahrenstechnik Prof. Dr.-Ing. Heiko Briesen Gregor-Mendel-Straße 4, 85354 Freising Tel. +49 8161 71-3271 Heiko.Briesen@tum.de www.wzw.tum.de/svt www.tum.de

Mehr Information

http://www.wzw.tum.de/svt

Bewerben