Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Produktentwicklung und Gerätebau

Universität Hannover

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Promovendin oder Promovend, m/w/d)

(EntgGr. 13 TV-L, 100%)

Am Institut für Produktentwicklung und Gerätebau ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Promovendin oder Promovend, m/w/d) (EntgGr. 13 TV-L, 100%) zum 01.03.2021 zu besetzen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Aufgaben

Im nationalen Konsortium zur Entwicklung einer Forschungsdateninfrastruktur für die Ingenieurwissenschaften (NFDI4Ing, https://nfdi4ing.de/) arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler daran, einen nachhaltigen und kooperativen Zugang zu Forschungsdaten zu entwickeln. Ihre primäre Aufgabe wird die Entwicklung von Methoden sein, damit Forschungsdaten nach den FAIR Prinzipien auffindbar (Findable), zugänglich (Accessable), interoperabel (Interoperable) und nachnutzbar (Reuseable) organisiert werden können. Die Forschungsdaten können beispielsweise Testergebnisse und Messungen von technischen Systemen in realen Umgebungen sein.

Es erwarten Sie anspruchsvolle, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in der Methodenforschung. Weiterhin bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Promotion im Maschinenbau.

Einstellungsvoraussetzungen

Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) in Maschinenbau oder angrenzenden Ingenieurwissenschaften. Sie bringen gute Kenntnisse in methodischer Produktentwicklung, Datenanalyse und -auswertung von großen Datenmengen mit oder sind bereit, sich diese Themengebiete zu erarbeiten.

Wir erwarten ein hohes Maß an Eigeninitiative und die Fähigkeit, schnell und sicher neue Fertigkeiten zu erlernen. Mit Ihrem innovativen Forschergeist gestalten Sie aktiv die Ausrichtung unseres Instituts mit.

Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.12.2020 unter Angabe der Referenznummer #042020 an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Produktentwicklung und Gerätebau (IPeG)
An der Universität 1
30823 Garbsen

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Gürsel (Tel.: 0511 762-3472,
E-Mail: guersel@ipeg.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/. 

Bewerben