Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Mikrosystemtechnik

Universität Freiburg

An der Technischen Fakultät im Institut für Mikrosystemtechnik sucht die Professur Gassensoren eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in als PostDoc (w/m/d) für den Bereich Magnetokalorische Kühlsysteme
  • Application deadline: 31.07.2021
  • Publication date: 29.06.2021
  • Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • Vollzeitstelle
  • Id no.: 00001667

Description

Hintergrund

Magnetokalorische Kühlsysteme können in Zukunft eine Alternative zur Kompressor-Technologie werden, um den steigenden globalen Bedarf an Kühlung mit den Pariser Klimazielen in Einklang zu bringen. Durch periodisches Anlegen bzw. Entfernen eines magnetischen Feldes ans magnetokalorische Material ändert sich dessen Temperatur, und durch ein entsprechendes thermisches Management können diese Temperaturwechsel als treibende Kraft für ein effizientes und kältemittelfreies Kühlsystem verwendet werden.

Im Rahmen eines dreijährigen Verbundprojektes des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie soll in Zusammenarbeit mit Fraunhofer und Partnern aus Industrie ein magnetokalorisches Kühlsystem entwickelt werden, welches sich durch ein besonderes, patentiertes Systemkonzept auszeichnet und eine besonders hohe Leistungsdichte ermöglicht.

Wir suchen eine*n fachlich qualifizierte*n Bewerber*in mit abgeschlossener Promotion, der*die sich mit großer Selbstständigkeit in unsere FuE-Aktivitäten einbringt. Das Projekt läuft in enger Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut.

Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf dem Aufbau, der Charakterisierung und der Simulation des magnetokalorischen Systems. Dabei stehen Sie in Kontakt mit externen Partnern aus Forschung bzw. Industrie und sind an die Gruppe »Kalorische Systeme« des Fraunhofer IPM angegliedert. Seitens der Universität Freiburg sind Sie verantwortlich für das Projekt.

Durch die breitgefächerten Tätigkeitsspektren der beiden Institutionen – Universität und Fraunhofer – bekommen Sie über ihr Tätigkeitsfeld hinaus Einblicke in unterschiedliche Themenbereiche und Fachgebiete. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich in relevanten Bereichen weiterzubilden.

Was Sie mitbringen

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Promotion im Fach Physik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Mikrosystemtechnik oder eines vergleichbaren Fachs
  • gute Kenntnisse mit Simulationswerkszeugen, wie COMSOL Multiphysics, Matlab Simulink o.ä.
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Eigenverantwortlichkeit und Teamfähigkeit, sowie sicheres Auftreten, eine systematische und analytische Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue fachübergreifende Themengebiete
  • Erfahrung im Bereich der kalorischen Technologien bzw. Thermodynamik
  • sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Erfahrung in Projektleitung und Akquise

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in spannenden Forschungsprojekten mit Fraunhofer und Partnern aus der Industrie
  • Möglichkeit zur persönlichen beruflichen Entwicklung durch Weiterbildungsmaßnahmen
  • Tätigkeit in einem zukunftsträchtigen Anwendungsfeld
  • eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten in einem interdisziplinären Team
  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz
  • eine Vergütung nach TV-L bis E14 bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen
Vorbehaltlich einer endgültigen Mittelzuweisung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie steht die Stelle ab dem 01.08.2021 auf 3 Jahre befristet zur Verfügung.

Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Application

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00001667 bis spätestens 31.07.2021. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Universität Freiburg
Institut für Mikrosystemtechnik
Professur für Gassensoren
Prof. Dr. Jürgen Wöllenstein
Georges-Köhler-Allee 102
79110 Freiburg
E-Mail: juergen.woellenstein@imtek.uni-freiburg.de
Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir in einer einzigen PDF-Datei zu schicken.

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Dr. Katrin Schmitt unter Tel. +49 761 203-67583 oder E-Mail katrin.schmitt@imtek.uni-freiburg.de zur Verfügung.

Apply now
Bewerben