Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für International Financial Management

Universität Münster

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

An der Professur für International Financial Management der Westfälischen Wilhelms-Universität sind zum nächstmöglichen Termin zwei Stellen (75%) als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

zu besetzen. Angeboten werden für 3 Jahre befristete Teilzeitstellen (75%). Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollzeit 4 Semesterwochenstunden (SWS). Die wöchentliche Arbeitszeit bei einer 75%-Stelle beträgt 29 Stunden und 52 Minuten.

Ihre Aufgaben:

  • Beteiligung an finanzwirtschaftlichen Forschungsprojekten, insbesondere zu demThemenbereich „Sustainable Finance“.
  • Beteiligung an der Lehre (Lehrdeputat 3 SWS (75% Stelle)) sowie Betreuung von Master- und Bachelorarbeiten
  • Beteiligung an der Lehrstuhlorganisation
  • Mit der Stelle ist die Durchführung eines Promotionsvorhabens verbunden.

Unsere Erwartungen:

  • Ein universitäres Masterstudium mit einem Schwerpunkt in Finanzierung,Volkswirtschaftslehre, (Wirtschafts-) Mathematik, Ökonometrie oder in einem verwandten Fach mit überdurchschnittlichen Studienleistungen ist erforderlich.
  • Fundierte Kenntnisse in den üblichen Software- und Statistikprogrammen (z.B. R,Stata, Python, o.ä.) sowie sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt.
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit insbesondere im ThemenbereichNachhaltigkeit und Engagement in der Lehre werden erwartet.
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sind erforderlich.

Ihr Gewinn:

  • Die Möglichkeit zur kumulativen Promotion in einem forschungsstarken Umfeld
  • Eine sehr gute Forschungsinfrastruktur mit zusätzlicher finanzieller Förderung von Experimenten, Datenbanken, Publikationen in international renommierten Journalen, Präsentation eigener Arbeiten auf international renommierten Konferenzen, etc.
  • Eine umfassende Doktorandenausbildung mit der Möglichkeit sowohl bei Professor*innen der WWU als auch bei internationalen Gastprofessor*innen Seminare und Kurse zu belegen, regelmäßige Doktorandenseminare sowie Forschungsseminar einternational renommierter Gastprofessor*innen.
  • Die Möglichkeit, Forschungsergebnisse in die Lehre einzubringen.
  • Regelmäßiger Austausch mit Studierenden der Bachelor - und Masterprogramme sowie unseren renommierten Praxispartner*innen.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Doris Hohmeier (Tel.: 0251/83 21886, E-Mail: Doris.Hohmeier@wiwi.uni-muenster.de) gerne zur Verfügung.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 21. Januar 2022, bevorzugt als pdf-Datei, per  E-Mail an die Professur (pifm@wiwi.uni-muenster.de) oder aber an folgende Adresse:

Prof. Dr. Nadja Guenster
Professur für International Financial Management
Wilmergasse 2
48143 Münster

Bewerben