Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Informatik

Universität Münster

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Im Institut für Informatik im Fachbereich Mathematik und Informatik der WWU ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unter Vorbehalt der Finanzierung die Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
(E 13 TV-L)

zu besetzen.

Angeboten wird eine für 3 Jahre befristete Vollzeitstelle mit Promotionsmöglichkeit.

Ihre Aufgaben:

Die ausgeschriebene Stelle ist Teil des EU-Projekts knowlEdge, bei dem in einem internationalen Konsortium mit Partnern aus Forschung und Industrie Methoden der künstlichen Intelligenz zur Verbesserung von industriellen Produktionsprozessen und Diensten entwickelt werden sollen. Innerhalb dieses EU-Projekts haben Sie die Möglichkeit, in der Arbeitsgruppe „Data Management and Analytics“ (www.uni-muenster.de/DMA), grundlagenorientierte und angewandte Forschung in den Bereichen Machine Learning, Data Mining, Knowledge Discovery, Artificial Intelligence und Big Data aktiv mitzugestalten und praktisch anzuwenden. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört neben der Forschung in den zuvor genannten Bereichen auch der wissenschaftliche Austausch durch Veröffentlichungen und Präsentationen von Forschungsergebnissen auf nationalen und internationalen Konferenzen und Workshops. Darüber hinaus wirken Sie in begrenztem Umfang bei den Lehraktivitäten, der Betreuung von Abschlussarbeiten sowie der Beantragung von weiteren Drittmittelprojekten mit.

Unsere Erwartungen:

Voraussetzungen für die Einstellung sind ein überdurchschnittlich erfolgreich und zügig abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik oder eines vergleichbaren Studienganges sowie vertiefte theoretische und praktische Kenntnisse in den Bereichen Data Science und Machine Learning. Darüber hinaus besitzen Sie weiterführende algorithmische Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Time Series Analysis, Automated Machine Learning, Stream Mining oder Artificial Neural Networks. Sehr gute Programmierkenntnisse in einer höheren Programmiersprache wie beispielsweise Python oder Java sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich.

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bei Fragen vorab kontaktieren Sie gerne Herrn Professor Dr. Christian Beecks (christian.beecks@uni-muenster.de).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2021 an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Institut für Informatik
Prof. Dr. Christian Beecks
Einsteinstraße 62
48149 Münster

Bitte senden Sie ihre Bewerbung in elektronischer Form als pdf-Datei an christian.beecks@uni-muenster.de. Bitte beachten Sie, dass wir andere Dateiformate nicht berücksichtigen können

Bewerben