Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für formelles und informelles Lernen

Technische Universität München

 

Wissenschaftliches Personal für die Professur für formelles und informelles Lernen

03.05.2024, Wissenschaftliches Personal

Die Professur für formelles und informelles Lernen an der TUM School of Social Sciences and Technology sucht für das Projekt DigiChalPro zum 01.07.2024. eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) in Teilzeit (75%). Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe TV-L E13. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2025 befristet.

Die Stelle ist im Rahmen des Projekts DigiChalPro, einem Teilprojekt des Verbundprojekts ViFoNet
ausgeschrieben. Im Rahmen des BMBF-geförderten Programms „Kompetenzverbund lernen:digital“
fördert es den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis für die digitale Transformation von Schule
und Lehrkräftebildung. Das Verbundprojekt ViFoNet zielt darauf ab, videobasierte
Fortbildungsmodule zum digital gestützten Unterrichten zu entwickeln, zu evaluieren und
bundesweit zur Verfügung zu stellen. Gemeinsame Klammer ist die Einbindung videobasierter
Aufgabenformate mithilfe anschaulicher Erklär- und Unterrichtsvideos.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Hinweis zum Datenschutz:
Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Kontakt: barbara.guenther@tum.d

Bewerben