Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Bauphysik

Technische Universität München

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bauphysik

16.04.2024, Wissenschaftliches Personal

Wir suchen für unser Team ab sofort (befristet auf zwei Jahre, mit der Möglichkeit der Verlängerung), eine/n Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Zukunft-Bau Projekt „Baukostensenkungspotentiale durch verdeckte Sicherheiten im Brandschutz“ am Lehrstuhl für Bauphysik in Teilzeit zu 50% der Wochenarbeitszeit.

Über uns

Das Projekt „Zukunft Bau“ wird im Rahmen der Baukostensenkungspotenziale vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung gefördert und setzt neue inhaltliche und strukturelle Impulse für eine Evidenzbasierte Brandschutzplanung an der TU München. Wenn Sie sich mit Fragen wie: „Werden durch den Brandschutz in Deutschland zu große Sicherheiten angestrebt, die in der Realität keinen belegbaren Mehrwert hervorrufen?“ wissenschaftlich fundiert beschäftigen wollen, suchen wir Sie als Kolleg/in bei uns am Lehrstuhl für Bauphysik. Eine Möglichkeit zur Promotion ist durch die enge Betreuung bei uns am Lehrstuhl gegeben.

Generelle Anforderung

• Studium des Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen oder verwandter Studiengänge auf Master oder Dip-lom-Niveau
• Affinität zum Brandschutzingenieurwesen und zum abwehrenden Brandschutz
• Freude und Erfahrung ihre Ergebnisse auf Konferenzen, Tagungen und wissenschaftlichen Zeitschriften zu pub-lizieren
• Berufspraxis erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich
• Selbstständiges Arbeiten, gute Kommunikationsfähigkeit, Freude an der Arbeit im Team am Lehrstuhl und in der Lehre
• Sprachkenntnisse: deutsch und englisch

Wir bieten

Wir bieten eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Beschäftigung in einem motivierten und kollegialen Team. Ihr Arbeitsplatz befindet sich bei uns am Lehrstuhl für Bauphysik an der TUM in der Arcisstra-ße 21 in München (TUM School of Engineering and Design) und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
Die Beschäftigung erfolgt mit entsprechender Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (bis zu TV-L 13). Die Technische Universität München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Qualifizierte Frauen werden deshalb besonders aufgefordert sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit dem Betreff: Bewerbung Zukunft Bau als pdf-Datei per E-Mail an sekretariat.bp@ed.tum.de

Wir freuen uns, Sie bald kennen zu lernen.

Prof. Dr.-Ing. Klaus Sedlbauer

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Hinweis zum Datenschutz:
Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Kontakt: Dr. Roland Göttig, goettig@tum.de

Bewerben