Universitätsprofessur für Angewandte Analysis

Freie Universität Berlin

Fachbereich Mathematik und Informatik - Institut für Mathematik

Universitätsprofessur für Angewandte Analysis Besoldungsgruppe: W 2 oder vergleichbares Beschäftigungsverhältnis Kennung: W2AngAna

Bewerbungsende: 28.10.2021

Aufgabengebiet:

Vertretung des o. g. Faches in Forschung und Lehre 

Einstellungsvoraussetzungen:

gem. § 100 BerIHG

Weitere Anforderungen:

  • Forschungen zu variationellen Methoden der Angewandten Analysis mit Anwendungen in Optoelektronik und Materialwissenschaften, insbesondere Risswachstum und Bruchmechanik
  • Erfahrung in der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten
  • international sichtbare Forschungsaktivitäten, nachgewiesen durch referierte Publikationen in international führenden Fachzeitschriften, und einschlägige Erfahrungen in der universitären Lehre
  • Fähigkeit zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache 

Erwartungen an die künftige Tätigkeit:

Neben den sich insbesondere aus § 99 BerlHG ergebenden dienstlichen Aufgaben werden von der/dem Berufenen außerdem die nachstehend aufgeführten Tätigkeiten erwartet:

  • intensive Zusammenarbeit mit anderen Arbeitsgruppen am Fachbereich, sowie aktive Beteiligung an gemeinsamen Initiativen der Berliner Mathematik, insbesondere am DFG-Exzellenz-Cluster MATH+ oder dem Sonderforschungsbereich 1114
  • Einwerbung individueller Forschungsprojekte und Teilnahme an gemeinsamen Drittmittelaktivitäten
  • nachhaltiges Engagement in der Grundausbildung im Bachelor- Studiengang Mathematik wie auch in weiterführenden Lehrveranstaltungen des Master - Studiengangs und der Berlin Mathematical School
  • Ausbildung und Unterstützung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern unter Berücksichtigung von Gender- und Diversityaspekten
  • Bereitschaft, sich eventuell fehlende Kenntnisse der deutschen Sprache, die zur Durchführung von Lehrveranstaltungen befähigen, innerhalb von maximal drei Jahren anzueignen

Weitere Informationen

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch als eine pdf-Datei (maximal 5 MB) bis zum 28.10.2021 ein. Fügen Sie außerdem eine private Post- sowie E-Mailadresse bei und verweisen Sie auf die Kennung der Ausschreibung. Senden Sie Ihre Bewerbung an die unten genannte E-Mailadresse, wobei Sie für die formale Adressierung Ihrer Unterlagen die folgende Postanschrift nutzen können:

Freie Universität Berlin

Fachbereich Mathematik und Informatik

Dekanat

z. Hd. Fr. Üzel

Arnimallee 14

14195 Berlin

E-Mail-Adresse: bewerbungen@mi.fu-berlin.de

Rückfragen zur Ausschreibung beantwortet: Prof. Dr. Ralf Kornhuber ralf.Kornhuber@fu-berlin.de

Bewerbungsunterlagen werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Die für die Besetzung von Professuren insbesondere relevanten Rechtsvorschriften des Berliner Hochschulgesetzes (§§ 99, 100, 101, 102 a,102 c BerlHG) finden Sie hier: https://www.fu-berlin.de/sites/berufungen.

Aus gegebenem Anlass und für die Zeit des Präsenznotbetriebes der Freien Universität Berlin bitten wir Sie, sich elektronisch per E-Mail zu bewerben. Die Bearbeitung einer postalischen Bewerbung kann nicht sichergestellt werden.

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Stellenausschreibung vom: 26.09.2021

Bewerben