Studentische Hilfskraft für Wissenschaftliches Rechnen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Studentische Hilfskraft (ungeprft/geprft)

Am Interdisziplinren Zentrum fr Wissenschaftliches Rechnen (IWR) der Universitt Heidelberg ist in der Arbeitsgruppe Engineering Mathematics and Computing Lab (EMCL) von Prof. Dr. Heuveline zum nchstmglichen Zeitpunkt auf dem Gebiet der Softwareentwicklung zur numerischen Lsung partieller Differentialgleichungen die Stelle einer

Studentischen Hilfskraft (ungeprft/geprft)

bis 30 Std./Monat zu besetzen.

Es sollen programmiertechnische Aufgaben zur Erweiterung der Finite Elemente Software HiFlow durchgefhrt werden. Darunter fallen die Konzeption und Implementierung von Benchmarks und Tests, die Einbindung externer Numerikpakete (z.B. Intel MKL), sowie die Optimierung bestehender Routinen.

Anforderungen:

  • Gute Kenntnisse in C++, insb. in objekt-orientiertem Programmieren
  • Grundkenntnisse in numerischer Mathematik (siehe VL „Einfhrung in die Numerik“)
  • Motivation und Bereitschaft sich in neue Themenfelder einzuarbeiten
  • Du solltest zuverlssig im Team arbeiten, aber Probleme auch selbstndig und verantwortungsbewusst lsen knnen

Von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich, sind:

  • Kenntnisse im Bereich der numerischen Lsung partieller Differentialgleichungen, insb. Finite Elemente Methode, iterative Lser und Mehrgitterverfahren
  • Erfahrung in der Mitarbeit an open source Projekten

Bewerbungen sind mit den blichen Unterlagen (als PDF) zu senden an: Philipp Gerstner, philipp.gerstner@uni-heidelberg.de

Wir bitten um Verstndnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurckgesandt werden.

Die Universitt Heidelberg strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterreprsentiert sind, die Erhhung des Frauenanteils an und bittet daher qualifizierte Frauen nachdrcklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Die Informationen bei Erhebung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 DS-GVO
knnen unserer Homepage unter Datenschutz entnommen werden.

Bewerben