Studentische Hilfskraft fuer Maschinelles Lernen für die werkstoffgerechte Zerspanung

Universität Hannover

Studentische Hilfskraft (m/w/d) zum Thema „Maschinelles Lernen für die werkstoffgerechte Zerspanung“

(23 Stunden/Monat)

Am Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) ist eine Stelle als Studentische Hilfskraft (m/w/d) zum Thema „Maschinelles Lernen für die werkstoffgerechte Zerspanung“ (23 Stunden/Monat) zum nächstmöglichen Termin zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt auf Basis von 23 Stunden/Monat, welche in Absprache mit der Betreuungsperson eingeteilt werden. Die Stelle ist zunächst auf 3 Monate befristet. Eine längere Beschäftigungsdauer wird angestrebt.

Aufgaben

Monomaterialbauteile stoßen zunehmend an ihre werkstoff- und fertigungsspezifischen Grenzen. Daher wird in der Forschung zunehmend die Herstellung von hybriden Bauteilen untersucht. Die spanende Nachbearbeitung dieser Bauteile stellt allerdings aufgrund der großen Fertigungsvarianzen in der Prozesskette eine große Herausforderung für die Prozessüberwachung dar. In diesem Projekt werden daher Methoden des maschinellen Lernens erforscht, die durch Nutzung von prozessübergreifenden Informationen die Prozesssicherheit bei der Zerspanung hybrider Bauteile erhöhen.

Mögliche Arbeitsinhalte:

  • Mitarbeit bei Aufbau und Durchführung von Versuchen an der Drehmaschine CTX420
  • Programmierung der Automatisierungssoftware TwinCAT
  • Auswertung von Versuchen in Matlab
  • Einsatz maschineller Lernmethoden in Matlab/Python

Einstellungsvoraussetzungen

  • Gültige Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Selbstständigkeit, Motivation
  • Gute Programmierkenntnisse

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 01.02.2022 in elektronischer Form an die u.g. E-Mail-Adresse oder alternativ postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
z.Hd. Frau Miriam Handrup
An der Universität 2
30823 Garbsen

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Miriam Handrup (E-Mail: handrup@ifw.uni-hannover.de) zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.

Bewerben