Professur für Theoretische Physik

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Professur fr Theoretische Physik (w/m/d)

Professor for Theoretical Physics (f/m/d) English version see below.

An der Fakultt fr Physik und Astronomie der Universitt Heidelberg ist zum nchstmglichen Zeitpunkt eine

Professur fr Theoretische Physik (w/m/d)

(open rank: W1 mit Tenure Track oder W3)

im Bereich Computerphysik der weichen Materie und biologischer Systeme zu besetzen.

Die zu berufende Persnlichkeit sollte international anerkannt sein und ein innovatives Forschungsprogramm vertreten, das die Entwicklung neuer Konzepte und Methoden fr Computersimulationen der Strukturbildung in Systemen der weichen und biologischen Materie beinhaltet. Mgliche Beispiele solcher Forschungen wren Teilchen-basierte Methoden der stochastischen Dynamik und statistischen Physik oder neuartige Vergrberungs- und Multiskalenanstze mit molekularer Information, insbesondere verbunden mit maschinellem Lernen. Diese Professur soll unsere Forschung in den Bereichen Theoretische Biophysik und Physik komplexer Systeme am Institut fr Theoretische Physik ergnzen. Sie wird durch den Exzellenzcluster STRUCTURES untersttzt und soll dessen Aktivitten im Bereich Computerphysik strken. In der Lehre soll die theoretische Physik in ihrer ganzen Breite vertreten werden.

Wir suchen insbesondere Nachwuchswissenschaftler∗innen mit einem eigenstndigen und erfolgreichen Forschungsprofil nach der Doktorarbeit. Diese werden in der Regel fr sechs Jahre auf eine Tenure-Track-Professur (W1) berufen und nach erfolgreicher Tenure-Evaluierung auf eine unbefristete W3-Stelle berfhrt. Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine hervorragende einschlgige Promotion und pdagogische Eignung. Die Evaluationssatzung kann unter www.uni-heidelberg.de/berufungsverfahren abgerufen werden. Entsprechend qualifizierte Wissenschaftler∗innen knnen auch direkt auf eine W3-Stelle berufen werden. In diesem Fall sind auerdem die Habilitation oder habilitationsquivalente Leistungen erforderlich. Im brigen gelten 47 bzw. 51, 51b Landeshochschulgesetz Baden-Wrttemberg.

Bewerbungen (in englischer Sprache) mit den blichen Unterlagen (Lebenslauf, Forschungsplan, Verzeichnisse der Publikationen und Lehrveranstaltungen) werden in elektronischer Form (als ein PDF-Dokument) bis zum 31.01.2022 erbeten an den Dekan der Fakultt fr Physik und Astronomie der Universitt Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 226, D-69120 Heidelberg, Email: dekanat@physik.uni-heidelberg.de.

Die Universitt Heidelberg steht fr Chancengleichheit und Diversitt.

Wir bitten qualifizierte Frauen nachdrcklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig bercksichtigt.

Informationen zu Stellenausschreibungen und zum Datenschutz finden Sie unter

www.uni-heidelberg.de/stellenmarkt

 

English version:

The Department of Physics and Astronomy at Heidelberg University invites applications for a

Professor for Theoretical Physics (f/m/d)

(open rank: tenure track W1 or tenured W3)

in the broader research area of computational soft matter and biophysics.

The successful candidate should be internationally recognized and have an innovative research program that includes the development of new concepts and methods for computer simulations of structure formation in soft matter and biological systems, for example particle-based methods from stochastic dynamics and statistical physics, or novel strategies for coarse-graining and multi-scale simulations with molecular information, including machine learning approaches. This position should complement our ongoing activities in theoretical biophysics and complex systems research at the Institute for Theoretical Physics. It is supported by the recently established cluster of excellence STRUCTURES and should strengthen its activities in computational physics. Teaching on all levels of theoretical physics education is expected.

We are looking in particular for a junior scientist with a strong track-record after the doctorate, who would initially be appointed on an up to six-year tenure-track (W1) position and promoted to the rank of full professor (W3) after a positive tenure review. The evaluation statute is available on www.uni-heidelberg.de/appointment_procedure. For an appointment at the tenure track level, a completed university degree, an excellent doctorate and successful teaching experience are required. Exceptionally well-qualified candidates may also be appointed directly as a tenured full professor. In this case, a Habilitation, a successfully evaluated junior professorship or equivalent qualifications are also required. Furthermore articles 47 resp. 51, 51b of the Higher Education Law of the state Baden-Wrttemberg apply.

Applications comprising the usual documents (curriculum vitae, statement of research interests, a brief description of future research plans, a list of publications and a summary of teaching experience) should be submitted electronically (as a single PDF document) to the Dean at the Department of Physics and Astronomy, Heidelberg University, Im Neuenheimer Feld 226, D-69120 Heidelberg, Germany, Email: dekanat@physik.uni-heidelberg.de. The closing date for applications is January 31, 2022.

Heidelberg University stands for equal opportunities and diversity.

Qualified female candidates are especially invited to apply.

Disabled persons will be given preference if they are equally qualified.

Information on job postings and the collection of personal data is available at

www.uni-heidelberg.de/en/job-market.

Bewerben