Professur für Persönlichkeitspsychologie und Pädagogische Psychologie

Ludwig Maximilians Universität München

Einrichtung
Fakultät für Psychologie und Pädagogik
Besetzungsdatum
zum Wintersemester 2021/22 (Beginn: 01.10.2021)
Ende der Bewerbungsfrist
17.06.2021
Besoldungsgruppe
privatrechtliches Dienstverhältnis; Vergütung bemisst sich nach dem Grundgehalt der Besoldungsgruppe W3

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber (m/w/d) soll durch einschlägige, international sichtbare, vorzugsweise experimentell ausgerichtete Forschungsarbeiten in der Persönlichkeits- und Differentiellen Psychologie und/oder der Pädagogischen Psychologie ausgewiesen sein.

Der Lehrstuhl ist verantwortlich für Lehre und Prüfungen in Pädagogischer Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und pädagogisch-psychologischer Diagnostik im Studiengang Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt und weiteren Lehramtsstudiengängen sowie in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Psychologie.

Das Department Psychologie legt Wert auf transparente und replizierbare Forschung und unterstützt diese Ziele durch Open Data, Open Material und Präregistrierungen. Bewerber/-innen werden daher gebeten, in ihrem Anschreiben darzulegen, auf welche Art und Weise sie diese Ziele bereits verfolgt haben und in Zukunft verfolgen möchten.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) möchte eine hervorragend ausgewiesene Persönlichkeit gewinnen, die ihre wissenschaftliche Qualifikation im Anschluss an ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare besondere Befähigung durch international sichtbare, exzellente Leistungen in Forschung und Lehre nachgewiesen hat.

Die Anstellung erfolgt in einem privatrechtlichen Dienstverhältnis. Die Vergütung bemisst sich nach dem Grundgehalt der Besoldungsgruppe W3. Leistungsbezüge im Sinne des Art. 69 Abs. 1 BayBesG werden nicht gewährt.

Die LMU strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben.

Die LMU bietet Unterstützung für Doppelkarriere-Paare an.

Schwerbehinderte Personen werden bei im Wesentlichen gleicher Qualifikation bevorzugt.

Kontakt

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (inkl. Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis, Übersicht über die Lehrtätigkeit) sind bis zum 17.06.2021 bevorzugt per E-Mail als ein PDF (nicht größer als 10 MB) zu senden.

Eine postalische Zusendung ist ebenfalls möglich:

Ludwig-Maximilians-Universität München
Department Psychologie
Geschäftsstelle
Leopoldstraße 13
PF 66
80802 München

E-Mail: geschaeftsstelle@psy.lmu.de

Wo Wissenschaft alles ist. Werden Sie Teil der LMU München!

Arbeiten an der LMU: Unsere Angebote

Weiterlesen

An der LMU arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf höchstem Niveau an den Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie — unterstützt durch kompetente Beschäftigte in Verwaltung, IT und Technik.

Die LMU verfügt über eine hervorragende Forschungsinfrastruktur und ein großes internationales Netzwerk. Sie bietet attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für die wissenschaftliche Karriere. Und nicht zuletzt unterstützt sie ihre Mitglieder mit vielen Maßnahmen und Programmen dabei, sich persönlich weiterzuentwickeln, ihre Talente zu entfalten und ihr Arbeitsumfeld an der Universität mitzugestalten.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.

Bewerben