Professor für Data Science

SRH Hochschule Heidelberg

PROFESSOR w/m/d FÜR DATA SCIENCE

Die SRH Hochschule Heidelberg ist eine der ältesten und bundesweit größten privaten Hochschulen. Zurzeit sind 3.400 Studierende an sechs Fakultäten eingeschrieben. Sie bietet zukunftsorientierte Studiengänge in Wirtschaft, Informatik, Medien und Design, Ingenieurwesen und Architektur, Sozial-, Rechts- und Therapiewissenschaften sowie Psychologie. Studierende lernen an den SRH Hochschulen zielorientiert und eigenverantwortlich nach dem eigens entwickelten Studienmodell CORE (Competence Oriented Research and Education). Aktivierende Lehre sowie kompetenzorientierte Prüfungen qualifizieren in kompakten Themenblöcken wissenschafts- und praxisbasiert optimal für das Berufsleben. Die SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und vom Wissenschaftsrat akkreditiert.

Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheits­dienstleistungen mit 16.000 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser.

Zur Verstärkung unserer Fakultät für Information, Medien und Design suchen wir ab sofort einen Professor w/m/d mit dem Schwerpunkt Data Science in Vollzeit. Die Stelle ist laut LHG BW zunächst auf 3 Jahre befristet.

Ihre Aufgabe:

  • Durchführung von kompetenzorientieren Lehr-Lernveranstaltungen im Bereich Big Data Analytics and Information Systems in den englischsprachigen Studiengängen Big Data and Business Analytics (M.Sc.) und Applied Computer Science (M.Sc.)
  • Betreuung von Fallstudien, Praktika und Abschlussarbeiten
  • Forschung und Publikationen im Bereich Data Science
  • Betreuung und Beratung von Studierenden
  • Mitwirkung bei Verwaltungsaufgaben und in den Gremien der akademischen Selbstverwaltung

Ihr Profil:

  • Erfüllung der Einstellungsvoraussetzungen für Professoren nach � 47 LHG BW, Promotion im Bereich Informatik mit dem Schwerpunkt Datenwissenschaft sowie Berufserfahrung in den Bereichen „Applied Data Science“ und „Entwicklung von Softwareanwendungen“ von mind. 3 Jahren
  • Kenntnisse in Big Data Analytics, Data Mining, Entwerfen und Implementieren statistischer Modelle, statistischer Datenanalyse, maschinellem Lernen, Natural Language Processing (NLP) und Informationssystemen für das Management großer Datenmengen
  • Beherrschung von Programmiersprachen wie Python, R, Java
  • Relevante Veröffentlichungen im Bereich des angewandten maschinellen Lernens und NLP
  • Erfahrungen als Projekt- bzw. Teamleitung oder auch in der Hochschullehre sind von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Innovationskraft zur Unterstützung unserer dynamischen Hochschule sowie die Bereitschaft Lernprozesse aktiv nach dem CORE-Prinzip zu gestallten

Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Tätig­keit mit Eigenverantwortung an einer wachsenden, internationalen und zukunftsorientierten Hochschule. Weiterbildung wird bei der SRH großgeschrieben – Sie profitieren von unserem kompletten Angebot mit Sonderkonditionen! Dazu gehören eine betriebliche Altersversorgung, die Möglichkeit zur Teilzeitarbeit, eine leistungsgerechte Vergütung sowie unser Jobticket. Ein schöner, gut erreichbarer Campus mit Parkplätzen, Mensa, Fitness-Studio und Bibliothek auf dem Gelände runden das Angebot ab. Wir begrüßen ausdrücklich Vielfalt und betonen daher, dass bei uns alle Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität, gleichermaßen willkommen sind.

Ihre Fragen beantwortet:
Prof. Swati Chandna, Telefon +49 (0) 6221 6799-223

Werden Sie Teil unseres Teams und bewer­ben Sie sich vorzugsweise online über unser Karriere-Portal mit Angabe der Kennziffer 6580-20.

Bewerben