Praedoc für Recht

Universität Wien

An der Universität Wien arbeiten über 10.000 Menschen gemeinsam an den großen Fragen der Zukunft. Rund 7.500 davon sind wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, die mit ihrer Neugier und dem kontinuierlichen Anspruch auf Exzellenz, internationale Spitzenforschung und Lehre betreiben. Sie sind Persönlichkeiten, die zur Entfaltung ihres Potenzials Spielraum brauchen. Sie auch? Wir suchen einen*eine

[[Wissenschaftliche Projektmitarbeiter*in Praedoc]] 

34 Rechtswissenschaftliche Fakultät  

Besetzung ab: 01.05.2024  | Stundenausmaß:  20,00  | Einstufung KV:  §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc) 

Stellen ID: 2210

Ausführliche Beschreibung

Das Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht besteht seit 2017 als Forschungs- und Lehreinrichtung der Rechtswissenschaftlichen Fakultät.

Wir beschäftigen uns vor allem mit dem Einfluss von IT auf das Rechtssystem aus einer europäischen Perspektive. Wir suchen nach offenen, innovativen und produktiven Kolleg*innen, die bereit sind, in einem internationalen und interdisziplinären Umfeld zu arbeiten. Das wollen Sie auch? Herzlich willkommen in unserem Team!

Ausführliche Beschreibung

Ihr persönlicher Spielraum:

Als Projektmitarbeiter*in werden Sie das Forschungsteam rund um Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Forgó ergänzen und Aufgaben wie z.B. die Mitarbeit und Forschung in EU Projekten übernehmen.

Der Schwerpunkt unserer Forschung liegt im Bereich Datenschutz, Grundrechte und Europarecht.

Das Team Forgó besteht derzeit aus 2 Post Docs, 4 Prae Docs, 3 Stud. Ass./ E-MUs, 26 Projektmitarbeiter*innen und 1 administrativen Kollegin.

Als Team verstehen wir es, sich in den Projektmeetings über aktuelle Themen und Projekte auszutauschen sowie einen respektvollen und herzlichen Umgang miteinander zu pflegen.

Ausführliche Beschreibung

Das machen Sie konkret:

Sie beteiligen sich aktiv an Forschung & Administration, das bedeutet:

  • Mitwirkung in Forschungsprojekten/ bei wissenschaftlichen Studien
  • Mitwirkung bei der Organisation von Tagungen, Konferenzen, Symposien und Projekmeetings
  • Mitwirkung in der Instituts-, Lehr- und Forschungsadministration
  • Sie können an Ihrer Dissertation und deren Fertigstellung arbeiten, das ist aber nicht Teil des Vertrages
  • Sie können selbstständig Lehrveranstaltungen abhalten aber auch dazu besteht keine vertragliche Verpflichtung

Ausführliche Beschreibung

Das gehört zu Ihrer Persönlichkeit:

  • Abgeschlossenes Master/Diplom-Studium der Fachrichtung Rechtswissenschaften
  • Erste Praxis im wissenschaflichen Schreiben und mit Forschungsmethoden
  • Erste Erfahrung in der Einwerbung/ Durchführung von (drittmittelfinanzierten) Forschungsprojekten ist von Vorteil
  • IT-Kenntnisse  (z.B. MS Office)
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse vorausgesetzt/ Sehr gute Deutschkenntnisse von Vorteil/ Kenntnis einer weiteren Fremdsprache ebenso von Vorteil
  • Sie sind ein*e Teamplayer*in mit hoher sozialer/ kommunikativer Kompetenz
  • Bereitschaft zur Teilnahme an internationalen und interdisziplinären Forschungsprojekten
  • Interesse an IT und Digitalen Medien
  • hohe Reisebereitschaft wird vorausgesetzt

Ausführliche Beschreibung

Was wir bieten:

Die Vertragsdauer bei Anstellung beträgt vorerst 12 Monate mit der Option auf Verlängerung. Bei den Stunden sind wir flexibel, wir bieten 20 - 40 Std..

Work-Life-Balance: Sie haben flexible Arbeitszeiten und können auch teilweise remote arbeiten.

Inspirierendes Arbeitsklima: Sie sind Teil eines internationalen Teams mit hervorragender Forschungsinfrastruktur in einer lockeren Arbeitsumgebung.

Gute öffentliche Anbindung: Ihr neuer Arbeitsplatz ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar.

Interne Weiterbildung und Coaching: Wir bieten Ihnen laufend die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen zu erweitern und zu vertiefen.

Faires Gehalt: Das Grundgehalt von EUR 3.578,80 brutto (auf Basis Vollzeit, 14x pro Jahr) erhöht sich, wenn wir Berufserfahrungen anrechnen können.

Gleiche Chancen für alle: Wir freuen uns über jede zusätzliche Persönlichkeit im Team!

So einfach bewerben Sie sich:

  • Mit Ihrem wissenschaftlichen Lebenslauf und Motivationsschreiben
  • Bescheid über abgeschlossenes Master-/Diplom-Studium
  • Publikationsliste
  • Abschlusszeugnisse
  • Über unser Jobportal / Jetzt Bewerben - Button

Bei inhaltlichen Fragen kontaktieren Sie bitte: 

Nikolaus Forgó  

nikolaus.forgo@univie.ac.at

Wir freuen uns über neue Persönlichkeiten in unserem Team! 
Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit, Frauenförderung und Diversität. Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordern daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. 

Universität Wien. Raum für Persönlichkeiten. Seit 1365.

Datenschutzerklärung