Mitarbeiter/in im Innovationsmanagement

Universität Tübingen

Mitarbeiter/in im Innovationsmanagement (50%, m/w/d, E13 TV-L)

Zentrale Verwaltung, Dezernat Forschung

Bewerbungsfrist : 03.12.2020

An der Eberhard Karls Universität Tübingen wird von Universität und Medizinischer Fakultät ein Gründungszentrum (Förderung EXIST Potentiale – Potentiale heben des BMWi) aufgebaut bzw. ausgebaut. Dieses soll durch den Aufbau hochschulweiter Sensibilisierungs- und Qualifizierungsangebote zu den Themen Innovation und Gründung Studierende und Wissenschaftler/innen über den Karriereweg „Gründung“ informieren und vorbereiten sowie Gründungswillige bei der Umsetzung Ihrer innovativen Start-up Ideen beraten und unterstützen.

Die Zentrale Verwaltung der Universität Tübingen sucht daher für die Beratung und Betreuung von Gründungsinteressierten baldmöglichst eine/n

Mitarbeiter/in im Innovationsmanagement 
(50%, m/w/d, E13 TV-L)

Das Arbeitsverhältnis ist befristet bis zum 31.05.2024.

Ihr Aufgabenspektrum umfasst: 

  • Gründungsberatung: 
    Gründungsberatung  zu Aspekten der Unternehmensgründung: Finanzierungsmöglichkeiten, Businessplanerstellung, Geschäftsmodell, etc. 
  • Recherche: 
    • Finanzierungsmöglichkeiten für Start-ups 
    • Veranstaltungen für Gründungsinteressierte 
  • Networking: 
    • Auf- und Ausbau eines Gründernetzwerkes (Kontakt- und Netzwerkpflege zu Gründerinnen und Gründern sowie gründungsrelevanten Einrichtungen und Unternehmen) in Tübingen und Umgebung
    • Auf- und Ausbau eines Expert/innen- und Mentor/innen-Netzwerkes
    • Auf- und Ausbau Dozent/innen-Pools für gründungsrelevante Lehrveranstaltungen und Workshops
  • Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung und Controlling
    • Optimierung von Abläufen und Prozessen (intern und extern)
    • Dokumentation und Auswertung der Unterstützungsaktivitäten
    • Begleitende Evaluation und Qualitätssicherung der Maßnahmen
    • Projektcontrolling (Meilensteine, Ressourcen, Termine, etc.)
  • Lehre 
    • Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache

Voraussetzungen für Ihre Bewerbung sind:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) 
  • Ausgeprägte Kenntnisse in mindestens 3 der 5 o.g. Bereichen
  • Einschlägige Erfahrung im Bereich Start-ups, Gründungsunterstützung oder Förderprogrammen (vorzugsweise in Inkubatoren und/oder Akzeleratoren) 
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Strukturierte, proaktive und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen in und außerhalb der Universität sowie mit verschiedenen Fach- und Gesprächskulturen
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und strategisches Denkvermögen

Von Vorteil ist eine mehrjährige Berufserfahrung im jeweiligen Schwerpunktbereich (z. B. Wirtschaft, Controlling, etc.)

Wir bieten:

  • flexible Arbeitszeiten und 30 Tagen Urlaub pro Jahr 
  • Jobticket des Landes Baden-Württemberg 
  • eine spannende und anspruchsvolle Aufgabenstellung mit hoher Eigenverantwortung 
  • ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • ein vielfältiges Fortbildungsangebot

Sie erwartet bei uns eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit spannenden Herausforderungen in einem motivierten Team. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail (PDF) bis zum 03.12.2020 zu richten an: dezernat.forschungspam prevention@uni-tuebingen.de. Rückfragen bitte an Dr. Rolf Hecker 7071 29-72639.

Bewerben