Lehrkraft für Schulpädagogik des Primarbereichs

Universität Leipzig

An der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät / Institut für Pädagogik und Didaktik im Elementar- und Primarbereich / Arbeitsbereich Schulpädagogik des Primarbereichs ist ab dem 1. Januar 2021 folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) [Bereich: Schulpädagogik des Primarbereichs]

unbefristet
Vollbeschäftigung
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Aufgaben:

  • Lehraufgaben im Umfang von i. d. R. 20 SWS im Rahmen der bildungswissenschaftlichen Module der Lehramtsstudiengänge für das Lehramt an Grundschulen und für das Lehramt Sonderpädagogik, einschließlich Abnahme von Prüfungen
  • Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung
  • Beratung und Betreuung von Studierenden, insbesondere in den Schulpraktischen Studien

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium für das Lehramt an Grundschulen oder für das Lehramt Sonderpädagogik (oder gleichwertiger Hochschulabschluss)
  • Zweites Staatsexamen im Lehramt sowie einschlägige berufspraktische Erfahrung erwünscht
  • einschlägige Lehrerfahrung im Hochschulbereich mit sehr guten bis guten Ergebnissen in der Lehrveranstaltungsevaluation
  • hochschuldidaktische Weiterbildung oder Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen sowie in der Nutzung neuer Medien, insbesondere für die digitale Lehre

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen – inklusive eines thematisch geordneten, kommentierten Verzeichnisses bisher gehaltener Lehrveranstaltungen – unter Angabe der Kennziffer 268/2020 bis 22. September 2020 an:

Universität Leipzig
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Frau Dekanin Prof. Dr. Brigitte Latzko
Marschnerstr. 31
04109 Leipzig

E-Mail schreiben (möglichst in einer PDF-Datei)

Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Die Versenderin bzw. der Versender trägt dafür die volle Verantwortung. Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsschluss:

22. September 2020

Bewerben