2 Doktoranden oder Doktorandinnen in Experimentalphysik

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

2 Doktoranden oder Doktorandinnen in Experimentalphysik

(EntgGr. 13 TV-L, 67 %)

Am Institut die Physik der Kondensierten Materie (AG Prof. Dr. Tobias Unruh) ist eine Doktorandenstelle (m/w/d) kurzfristig zu besetzen. Wir suchen motivierte Bewerberinnen und Bewerber zur Mitarbeit im neuen DFG Sonderforschungsbereich (SFB) 1452, Catalysis at Liquid Interfaces (CLINT, https://www.sfb1452.research.fau.eu).

Aufgaben und Projektbeschreibung

In dem neuen SFB werden neuartige Katalysekonzepte entwickelt, die u.a. für eine effiziente Speicherung von Energie aus Sonne und Wind eingesetzt werden können. In der Arbeitsgruppe für Nanomaterialcharakterisierung am Physik Department soll hierzu die atomare Dynamik sowie deren Einfluss auf die Eigenschaften flüssiger Katalysatoren untersucht werden. In einem zweiten Projekt steht die Untersuchung der nanoskopischen Struktur der Katalysatoren im Vordergrund. Die Nutzung der einzigartigen, modernen instrumentellen Ausstattung am Lehrstuhl wird durch Untersuchungen an internationalen Großforschungseinrichtungen (Elektronensynchrotron Strahlungsquellen, Neutronenquellen) ergänzt und erlaubt es, die Eigenschaften der Katalysatormaterialien auch unter realen Katalysebedingungen zu untersuchen. Die hierfür notwendigen Probenumgebungen sollen im Rahmen der Doktorarbeiten aufgebaut werden.

Einstellungsvoraussetzungen

Der Wille zur intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit innerhalb des SFBs ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung. Ferner ist ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) in Physik, Chemie oder einem vergleichbaren Fach erforderlich. Erfahrung und Interesse auf einem der folgenden Gebiete ist wünschenswert: Röntgen- oder Neutronenstreuung, nanostrukturierte Systeme, Katalyse.

Die FAU ist Mitglied des Best-Practice-Club „Familie in der Hochschule“, fördert Chancengleichheit und die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bevorzugt per E-Mail an:

Prof. Dr. Tobias Unruh
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Lehrstuhl für Kristallographie und Strukturphysik
Staudtstraße 3
91058 Erlangen

E-Mail: Tobias.Unruh@fau.de

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.icsp.nat.fau.eu/2020/12/18/2-phd-positions/

Bewerben