Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien

Ludwig Maximilians Universität München

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) am Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien gesucht

Einrichtung: Fakultät für Betriebswirtschaft
(Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien)

Besetzungsdatum: 01.02.2021

Ende der Bewerbungsfrist: 30.10.2020

Entgeltgruppe: TV-L 13

Befristung: 3 Jahre in Vollzeit

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Hochschulen Deutschlands. Die Fakultät für Betriebswirtschaft der LMU gehört zu den führenden Fakultäten für betriebswirtschaftliche Forschung und Lehre im deutschsprachigen Raum. Das Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien (WIM, Direktor: Prof. Dr. Thomas Hess) sucht zum 01.02.2021 oder nach Vereinbarung zwei qualifizierte wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) für das Themenfeld „Digitale Geschäftsmodelle“.

Aufgaben

Im Kontext eines interdisziplinären Forschungsverbundes arbeiten Sie zu fairen Formen des Wertausgleichs zwischen Anbietern und Nutzern von Online-Angeboten. Die vom WIM verantworteten Teilprojekte werden sich mit innovativen Preismodellen sowie dem Prozess der kollaborativen Entwicklung von Geschäftsmodellen über die Grenzen von Unternehmen hinweg beschäftigen.

Sie werden Mitglied der Forschungsgruppe „Managementkonzepte und Digitalisierung“. Ihre Forschungsergebnisse publizieren Sie auf international anerkannten Konferenzen sowie in relevanten Journals der Wirtschaftsinformatik und angrenzender Disziplinen und leisten damit einen sichtbaren Beitrag sowohl für die Wissenschaft als auch für die Praxis. Am Institut wirken Sie an den Lehraktivitäten mit und übernehmen auch administrativ-organisatorische Tätigkeiten.

Anforderungen

  • Hervorragend abgeschlossenes Masterstudium auf Universitätsniveau in BWL, Wirtschaftsinformatik oder in angrenzenden Themengebieten mit klarem Bezug zum Thema digitale Transformation
  • Nachhaltiges Interesse an der Nutzung innovativer digitaler Technologien und der Entwicklung von Managementkonzepten für Unternehmen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Flexibilität, strukturierte Arbeitsweise und Selbstständigkeit
  • Offenheit für die Arbeit in interdisziplinären Projekten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Freundlichkeit und Kreativität

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Forschungsfeld und ein attraktives Gesamtpaket. Hinzu kommt eine enge fachliche Betreuung, ein geförderter Forschungsaufenthalt an einer ausländischen Partneruniversität sowie regelmäßiger Austausch mit der Praxis.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 30. Oktober 2020 per E-Mail an Herrn Prof. Dr. Thomas Hess, der Ihnen auch für Rückfragen zur Verfügung steht: thess@bwl.lmu.de

Hinweis: Im Rahmen Ihrer Bewerbung übermitteln Sie personenbezogene Daten. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzhinweise. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie diese zur Kenntnis genommen haben.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine Stelle an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Datenschutzerklärung der LMU für den Internetauftritt. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Datenverarbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind.
Bewerben