Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Rechtswissenschaften

Universität Zürich

Rechtswissenschaftliches Institut, Lehrstuhl Oesch

Wissenschaftliche Assistentin/Doktorandin / Wissenschaftlicher Assistent/Doktorand
50-60 %

Am Lehrstuhl für öffentliches Recht, Europarecht und Wirtschaftsvölkerrecht von
Prof. Dr. Matthias Oesch ist per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine wissenschaftliche Assistenzstelle zu besetzen.

Die Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls liegen in den folgenden Bereichen: öffentliches Wirtschaftsrecht (v.a. Aussenwirtschaftsrecht), bilaterales Verhältnis Schweiz-EU, Europarecht (v.a. Verfassungsrecht und Institutionelles, Binnenmarkt- und Aussenwirtschaftsrecht, Grundrechtsschutz), Wirtschaftsvölkerrecht (v.a. WTO-Recht, Freihandelsabkommen).

Ihre Aufgaben

Ihre Tätigkeit umfasst die Mitwirkung an Forschungs- und Publikationsprojekten. Sie unterstützen den Lehrstuhlinhaber im Lehrbetrieb (Organisation von Tagungen und Seminaren, Vorbereitung von Unterlagen zu Vorlesungen und Übungen, evtl. Mitwirkung im Unterricht, Betreuung von Studierenden, insbesondere auch bei studentischen Arbeiten, Mithilfe bei der Gestaltung von Prüfungen, Korrekturarbeiten etc.).

Es wird erwartet, dass Sie eine Dissertation in einem vom Lehrstuhl abgedeckten Rechtsgebiet verfassen. Dafür steht ein Teil der Arbeitszeit zur Verfügung.

Ihr Profil

Sie verfügen über einen guten bis sehr guten universitären Abschluss in Rechtswissenschaften (MLaw, evtl. Anwaltspatent, LLM) oder stehen kurz vor einem solchen Abschluss. Sie suchen die Auseinandersetzung mit anspruchsvollen juristischen Fragestellungen. Spezielle Kenntnisse im Bereich der vom Lehrstuhl abgedeckten Rechtsgebiete sind ein Vorteil, aber keine Bedingung.

Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache (ausgewiesen z.B. durch eine sehr gut benotete Masterarbeit) sowie über gute bis sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache. Teamfähigkeit, eine sorgfältige, exakte und selbständige Arbeitsweise sowie gute EDV-Kenntnisse runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen

eine vielseitige und qualifizierte juristische Tätigkeit, die Vertiefung des wissenschaftlichen Arbeitens, die Mitarbeit im Lehrbetrieb, weitgehend flexible Arbeitszeiten sowie einen Arbeitsplatz im Hauptgebäude des Rechtswissenschaftlichen Instituts. Die Stelle ist ideal auf Sie zugeschnitten, wenn Sie in einem intellektuell anregenden Umfeld eine Dissertation verfassen möchten.

Arbeitsort

Rämistrasse 74, 8001 Zürich

Stellenantritt

1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung.

Weitere Auskünfte

Bewerben