Professuren in den Sozialwissenschaften

Technische Universität München

10 Professuren (w/m/d) in den Sozialwissenschaften

13.04.2022, Professuren

An der Technischen Universität München (TUM) sind bis zu 10 Professuren (w/m/d) in den Sozialwissenschaften in Besoldungsgruppe W2 Tenure Track Assistant Professor (mit Tenure Track auf W3) oder W3 Associate/Full Professor zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Zugehörigkeit zu einem spezifischen Department (Governance, Erziehungswissenschaften und Science, Technology and Society - STS) wird zum Zeitpunkt der Einstellung und in Übereinstimmung mit dem akademischen Profil der Bewerberin bzw. des Bewerbers festgelegt.

Die TUM School of Social Sciences and Technology vereint eine internationale Gemeinschaft von Forschenden und Lehrenden aus den Bereichen Governance, Erziehungswissenschaften und Science & Technology Studies (STS). Die im Oktober 2021 gegründete School stärkt die Rolle der Sozialwissenschaften durch interdisziplinäre Forschung, Lehre und Schnittstellenarbeit als integralen Bestandteil des Bekenntnisses der TUM zum „Human-Centered Engineering“. Die neue School bietet ein einzigartiges intellektuelles Umfeld, das sich dem Gemeinwohl, der sozialen Gerechtigkeit und einer inklusiven Lern- und Forschungskultur in einem interdisziplinären Umfeld verpflichtet, um die großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit und deren Wechselwirkung mit technologischen Veränderungen zu verstehen, zu bewerten und zu gestalten.

 

Die TUM School of Social Sciences and Technology schreibt bis zu zehn Professuren in den Sozialwissenschaften aus, die auf zentrale Innovationsbereiche fokussiert sind, die für die Gesamtmission der TUM und die laufenden sozio-technischen Transformationsprozesse relevant sind. In dieser nächsten Phase des Ausbaus der School sind wir besonders daran interessiert, unsere Forschungs- und Ausbildungskapazitäten in den folgenden Bereichen weiter zu stärken:

·        Technologische Transformation der Gesellschaft

·        Nachhaltige Mobilitäts- und Energiesysteme

·        Urbane Räume

·        Medizin und Gesundheit

·        Vielfalt, Chancengleichheit und Integration

Wir bitten um Bewerbungen von Personen, die Perspektiven aus verschiedenen Disziplinen und Methoden einbringen und idealerweise kombinieren, darunter Governance, Bildung, STS, Philosophie, Soziologie sowie Psychologie, Anthropologie, Kommunikationsstudien und kritische Studien (einschließlich Gender und postkoloniale Studien), und diese in eines oder mehrere der oben genannten Forschungsthemen einbringen.

 

Zuständigkeiten


Wir suchen Kandidat*innen, die innovative Wege einbringen und entwickeln, um die Mission unserer School zu befördern und zur Bewältigung der gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit beizutragen, beispielsweise durch den Einsatz neuer Technologien oder durch innovative sozialwissenschaftliche Methoden. Zu den Aufgaben gehören Forschung und Lehre sowie die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Zu den Lehraufgaben gehören Lehrveranstaltungen in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Universität sowie in den Bereichen der Promovierendenausbildung und des LifeLong Learning.

 

Qualifikationen


Wir suchen eine Persönlichkeit, die herausragende Leistungen, entsprechend des zutreffenden Karrierelevels, in Forschung und Lehre in einem international anerkannten wissenschaftlichen Umfeld vorweisen kann (weitere Informationen unter www.tum.de/faq-berufungen/).

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit und besondere pädagogische Eignung sind ebenso Voraussetzung. Internationale Forschungserfahrung wird erwartet. Die Kandidat*innen müssen sich der kollaborativen und interdisziplinären Forschung an der Schnittstelle von Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Medizin und Technik verpflichtet fühlen und innovative Ansätze fördern, die zum besseren Verständnis wichtiger Forschungsfragen mit Blick auf Innovationen für gesellschaftliche Transformationsprozesse beitragen.

 

Unser Angebot


Die TUM ermöglicht einen leistungsorientierten Karriereaufstieg vom Assistant Professor über eine unbefristete Position als Associate Professor hin zum Full Professor entsprechend besten internationalen Standards und transparenten Leistungskriterien. Die Regularien des TUM Berufungs- und Karrieresystem finden Anwendung.

Die TUM eröffnet exzellente Arbeitsbedingungen in einer lebendigen wissenschaftlichen Community, eingebettet in das hervorragende Lebens- und Forschungsumfeld der Metropolregion München und gekennzeichnet durch ein weltoffenes Klima mit Englisch als anerkannter Arbeitssprache. Daneben bietet die TUM eine attraktive und leistungsorientierte Vergütung sowie die Vorzüge des Beamtenstatus. Das TUM Munich Dual Career Office bietet individuelle Karriereberatung für die Partner*innen neuberufener Professorinnen/Professoren und unterstützt diese und ihre Partner*innen bei der Integration in München.

 

Ihre Bewerbung


Gleichstellung ist der TUM ein wichtiges Anliegen. Deswegen begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen qualifizierter Frauen. Die Stellen sind für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber geeignet. Schwerehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Die Bewerbungsunterlagen sollen den TUM-Richtlinien zur Bewerbung auf Professuren entsprechen. Diese Richtlinien, Einstellungsvoraussetzungen sowie detaillierte Information zum TUM Berufungs- und Karrieresystem sind abrufbar unter: http://www.tum.de/faculty-recruiting. Dort finden Sie auch die Datenschutzhinweise der TUM zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung.

Für Ihre Bewerbung verwenden Sie bitte unser Formular für Berufungen, das Sie unter www.sot.tum.de/sot/application-for-professorships/ finden.

Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache bis zum 17.05.2022an den Dekan der TUM School of Social Sciences and Technology, Herrn Prof. Dr. Urs Gasser.

 

Emailadresse für Ihre Bewerbung: appointments@sot.tum.de.

Kontakt: appointments@sot.tum.de

Bewerben