Junior Lecturer/Researcher für Medical Engineering and Integrated Healthcare

Fachhochschule Technikum Wien

Mit 12 Bachelor- und 18 Master-Studiengängen, bisher mehr als 13.000 Absolvent*innen sowie mehr als 4.400 Studierenden ist die FH Technikum Wien Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Zur Verstärkung unseres Teams in der Fakultät Life Science Engineering suchen wir eine*n engagierte*n

Junior Lecturer/Researcher für Medical Engineering & Integrated Healthcare
(Vollzeit; m/w/d)
 
IHRE AUFGABEN
  • Mitarbeit unter anderem am Erasmus+ geförderten Forschungsprojekt
    Lehrtätigkeit in Studiengängen zu vorgegebenen Inhalten inkl. Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen (z.B. Erstellung von Lehr- und Lernunterlagen, Betreuung studentischer Arbeiten, Praxisprojekte, Laborübungen etc.)
    • MedTec+ (Medizintechnik Ausbildung für Mediziner)
  • Beteiligung an der Publikation von Forschungsergebnissen gemeinsam mit Kolleg*innen
  • Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen des Departments (z.B. Schulworkshops, Open Days etc.)
  • Administrative Tätigkeiten
IHR PROFIL
  • Abgeschlossene facheinschlägige Hochschulausbildung im Bereich Medical Engineering und/oder Health-IT (mind. Master-Niveau)
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit Moodle Kursen von Vorteil
  • Erste Erfahrung in der akademischen Lehre von Vorteil (z. B. in der Abhaltung von Tutorien)
  • Interesse und Freude an wissenschaftlichem Arbeiten und an der Hochschullehre
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Eigenmotivation und Verantwortungsbewusstsein
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Tätigkeit im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per E-Mail an bewerbung@technikum-wien.at. Die Position ist vorerst auf 1 Jahr befristet und mit einem Mindestgehalt von € 2400,- brutto/Monat dotiert. Bei entsprechender Erfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.
 
Die FH Technikum Wien ist bestrebt, den Frauenanteil, insbesondere in Lehre und Forschung zu erhöhen und lädt daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Frauen bei gleicher Qualifikation werden bevorzugt berücksichtigt.
 
Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen im Hinblick auf das GlBG nach einer 12-monatigen Aufbewahrungsfrist gelöscht werden. Dienstverhältnisse an der FH Technikum Wien unterliegen keinem Kollektivvertrag. Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Bewerbung

bewerbung@technikum-wien.at

Überblick

  • Unternehmen: Fachhochschule Technikum Wien
  • Ort: Wien
  • Gehalt: Ab € 2.400,-- brutto/Monat
  • Skills: Englisch, Moodle, Hochschuldidaktik
  • veröffentlicht am: 10.05.2021
Bewerben