Doktorand/in fuer Psychologie/Neurowissenschaften

Universität Bern

Doktorandin / Doktorand Psychologie oder Neurowissenschaften
100 %

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
Stelleneintritt: ab sofort oder nach Vereinbarung, befristet auf 3 Jahre

Die Forschungsabteilung der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie der Universitären Psychiatrischen Dienste (UPD) Bern beschäftigt sich mit Fragen der Früherkennung und -behandlung psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter mit den Schwerpunkten Risikoverhalten und Selbstschädigung, Persönlichkeitsstörungen, Psychosen und Schlaf. Wir nutzen ein breites Spektrum von Forschungsmethoden (z. B. Verhaltensparadigmen, Ecological Momentary Assessment (EMA), Bildgebung, neurophysiologische und -endokrinologische Messungen) in experimentellen und klinischen Studien mit dem Ziel, die Grundlagen psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter besser zu verstehen sowie diagnostische und therapeutische Verfahren zu entwickeln und zu evaluieren.

Unsere Abteilung sucht je eine Doktorandin / einen Doktoranden für die beiden folgenden Forschungsprojekte:

  • «Untersuchung der Wirksamkeit einer digitalen psychologischen Intervention bei jungen Menschen mit akustischen Halluzinationen (Stimmenhören) unter Nutzung von Ecological Momentary Assessment (EMA) und Ecological Momentary Intervention (EMI)»
  • «Neurobiologie der Stressantwort bei Selbstverletzung und Suizidalität im Jugendalter»
Ihre Aufgaben

Ihre Aufgaben umfassen die Rekrutierung von Studienteilnehmer*innen, die Durchführung der Datenerhebung, die sachgemässe Aufarbeitung und Auswertung der Daten, die Publikation von Ergebnissen sowie deren Präsentation an wissenschaftlichen Veranstaltungen.

Ihr Profil
  • Abschluss in Psychologie oder Neurowissenschaften
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Fähigkeit, zu genauem und selbständigem Arbeiten
  • Kenntnisse in empirischen Methoden und Statistik
  • Hohe kommunikative Fähigkeiten im interdisziplinären Austausch
  • Vorerfahrungen in der klinischen/therapeutischen Arbeit mit psychiatrischen Patient*innen sind von Vorteil

Wir bieten

Wir bieten ein attraktives Forschungsumfeld in einer international erfolgreichen Forschungsgruppe, kompetente Anleitung bei der Realisierung der Studie, umfassende Betreuung der Dissertation sowie vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Entlöhung erfolgt gemäss den Vorgaben des Schweizerischen Nationalfonds (SNF).
 
Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre vollständige
Online-Bewerbung

Auf dem Postweg zugestellte Bewerbungen werden aus administrativen Gründen nicht an die Bewerbenden zurückgesendet. Die Unterlagen werden unter Einhaltung des Datenschutzes durch die UPD AG nach Abschluss des Prozesses vernichtet.

Original-Inserat: https://jobs.upd.ch/offene-stellen/doktorandin-doktorand-psychologie-oder-neurowissenschaften/fc8da4c0-b6a1-4fbc-96e4-85b48314d21d